Mittwoch, 5. April 2017

[Rezension] Schlaflos in Manhattan von Sarah Morgan

Und los geht es mit einem meiner Lieblingsbücher aus der letzten Zeit.

Es geht hier um das Buch:

Schlaflos in Manhattan von Sarah Morgan






Klappentext:

"Nette Freunde, ein riesiges Apartment, ein toller Job. Die Liste der Dinge, die eine junge Frau in New York erreicht haben sollte, hat Paige in allen Punkten abgehakt. Bis sie plötzlich von der Karriereleiter stürzt. Auf einmal ist der Bruder ihrer besten Freundin der einzige, der ihr Leben wieder in Ordnung bringen kann. Schon früher hat sie vergeblich für den Draufgänger Jake geschwärmt – und je mehr Zeit sie mit ihm verbringt, desto klarer wird ihr, was auf ihrer New-York-Liste noch fehlt: Die perfekte Liebesgeschichte …"



Fazit:


Es wäre nicht eines meiner Lieblingsbücher, wenn ich es nicht innerhalb kurzer Zeit
verschlungen hätte.
Mit diesem Roman startet eine neue Trilogie von Sarah Morgan.
Wie ihr dem Klappentext oben entnehmen könnt, geht es in dem Buch um Paige,
ihre Freundinnen Frankie und Eva, ihren Bruder Matt und dessen besten Freund  Jake.
Gerade die 3 "Hauptprotagonistinnen" haben mich sofort begeistert!
Ich habe das ganze Buch über mit den dreien mitgefühlt und konnte es kaum aus der
Hand legen.
Man kann sich anfangs zwar schon denken wie es enden wird, aber das nehme ich bei 
Liebesromanen auch gerne in kauf! :)

Der Schreibstil war wie immer sehr angenehm , wie schon von Sarah Morgan Büchern bekannt.
Ich freue mich schon sehr auf die beiden weiteren Bände die bald folgen werden.



 

- Ein Sommergarten in Manhattan  ->  erscheint am 12 Juni 2017
- Lichterzauber in Manhattan          ->  erscheint am 09 Oktober 2017



Produktinformation:

Taschenbuch : 448 Seiten
Verlag:            Mira Taschenbuch Verlag
ISBN-10:       
3956496078
Originaltitel:   Sleepless in Manhattan

























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen